Toggle Menu [-]

Kommunikation und Dialog

aktuelle-hcp-journal-ausgabe-runterladen.jpg

Lesen Sie in dieser Ausgabe:

HCP Journal 03/2014 (September bis Dezember 2014)

Gute Zusammenarbeit von Vertrauenspersonen und Arbeitgebern eröffnet Potenziale
Grußwort von Peter Clever, Mitglied der Hauptgeschäftsführung BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Inklusion bewegt: “…mutig weiterbewegen, um eine bunte und vielfältige Gesellschaft zu leben”
Grußwort von Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen

Vattenfall Cyclassics 2014: das sportliche Highlight für “Jedermann”
Inklusion im Sport von Alexander Främcke

Jeder einzelne zählt im Kampf gegen Blutkrebs
DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei

Zehn Jahre handicap! Und wir sind weiter für Sie da!
Beratungsstelle handicap

Mit Siebenmeilenstiefeln – BIHA geht in eine neue Laufzeit!
BIHA – Beratungs- und Inklusionsinitiative Hamburg

Gästehaus Bad Bevensen – die barrierefreie Tagungsstätte in der Lüneburger Heide
Fürst Donnersmarck-Stiftung

Rollwagen statt Balance-Akt
von Philipp Hinz, Michael Altmann (Vertrauensperson der DMC) und Ralf Bringe (Vertrauensperson GSBV der Philips GmbH)

Verein gegen Diskriminierung und Ausschlüsse konstituiert
Inklusion mehrfach marginalisierter Menschen e.V.

Zahnärztin geht neue Wege für gehörlose Menschen
Zahnarztpraxis von Schuler Alarcon

Faire löhne für ein selbstbestimmtes Leben / Hamburger Budget für Arbeit
Integrationsamt Hamburg

HCP Journal fördert den Dialog zur Inklusion

Die Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten, die Geschäftsführer, die Mitarbeiter/Innen der Personalabteilungen sowie alle Mitarbeiter/Innen in den Hamburger Betrieben erhalten mit dem HCP Journal wichtige Informationen über Möglichkeiten der Beratung, Schulung (teilweise kostenlos) und praktische Hinweise rund um das Thema “Arbeiten mit Handicap” bzw. präventive Maßnahmen für Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind. Themenschwerpunkte sind Inklusion, Arbeit, Gesundheit, Soziales und Recht.

Das HCP Journal stellt ein wichtiges Bindeglied dar, das den Dialog mit allen Beteiligten zur Inklusion fördern und die Arbeit der Vertrauenspersonen unterstützen soll. Hierfür bietet unsere Website den kostenfreien Zugang zur digitalen Ausgabe. Damit ist das HCP Journal auf allen wichtigen Kanälen für die Zielgruppen zugänglich und kann zu jedem Zeitpunkt und am Ort ihrer Wahl in Anspruch genommen werden.

Leseempfehlung: “Berufliche Inklusion für Menschen mit Behinderung”

Eine weitere Publikation ist im Springer Verlag soeben erschienen. Dieses Buch stellt eine Leseempfehlung dar und enthält einen Beitrag von Volker Ravenhorst, ARGE SBV – Hamburger Wirtschaft zum Thema “Bewusstseinsbildung als Voraussetzung erfolgreicher Inklusion”.

Buch bestellen
Für weitere Informationen klicken Sie die Buchgrafik an. Das Buch ist im Buchhandel oder unter redaktion@hcp-journal.de für 69,99 Euro erhältlich.

Berufliche-Inklusion-web.jpg